Sie sind hier: Netzwerk-Partner > Deutschland (IGM)
DeutschEnglish
22.10.2017 : 2:41

Mehr über Arbeit und Leben Bielefeld e.V.

Arbeit und Leben Bielefeld e.V. ist eine Einrichtung der sozialen und beruflichen Weiterbildung. Unser Ziel ist es, berufliches, politisches und soziales Wissen besonders für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zu vermitteln mit dem Ziel, Mitverantwortung, Mitbestimmung und Selbstverwaltung auszubauen, um damit insgesamt die umfassende und sachlich qualifizierte Zusammenarbeit der Sozialpartner zu fördern. Wir sind unabhängig, aber vom Selbstverständnis her gewerkschaftsnah und daher den Zielen des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) und seiner Einzelgewerkschaften verpflichtet.

Arbeit und Leben Bielefeld e.V. wurde 1949 gegründet und arbeitet seit mehreren Jahren in der Rechtsform eines eingetragenen gemeinnützigen Vereins. Vorstand und Mitgliederversammlung sind paritätisch besetzt durch die Stadt Bielefeld und den Deutschen Gewerkschaftsbund Kreisregion Bielefeld - Gütersloh. Arbeit und Leben Bielefeld e. V. hat im April 2005 das Zertifizierungsverfahren zur lernerorientierten Qualitätstestierung in der Weiterbildung (LQW) von ArtSet erfolgreich absolviert.

Die Tätigkeit von Arbeit und Leben Bielefeld e.V. ist ausgerichtet auf die zielgerichtete Bündelung von Sachkompetenz, die eingesetzt wird in unterschiedlicher Form, von der Beratung über Tagesveranstaltungen und Wochenveranstaltungen bis hin zu transnationalen Projekten mit einer Laufzeit von mehreren Jahren. Unser zentraler Ansatz ist die Integration von politischer und beruflicher Bildung, d.h. die TeilnehmerInnen sollen nicht nur fachlich qualifiziert, sondern zugleich befähigt werden, eigene Interessen zu artikulieren und diese sowohl im Arbeitsprozess als auch im gesellschaftlichen Leben aktiv umzusetzen.

Transnationale Kooperation hat Tradition bei Arbeit und Leben Bielefeld e.V.  Bereits vor 1989 gab es Kooperationsprojekte mit zahlreichen Partnern in West- und Osteuropa. Im Zuge der europäischen Integration wurde die Zusammenarbeit über die Grenzen der Bundesrepublik Deutschland hinaus intensiviert. Auf der Grundlage der dabei gesammelten Erfahrungen entstand die Beratungsagentur für transnationale Austauschprojekte (beta), die von 1993 bis 2001 als eine von 4 vom Land NRW geförderten EU-Austauschagenturen bei Arbeit und Leben Bielefeld angesiedelt war.

Wichtige Kooperations- und Praxispartner sind

  • Europäischer Gewerkschaftsbund
  • Industriegewerkschaft Metall IGM
  • Gewerkschaft der Eisenbahner Deutschlands TransNet
  • Vereinigte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di
  • Ministerium für Wirtschaft und Arbeit des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Ministerium für Kultur, Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen desLandes Nordrhein-Westfalen
  • Ministerium für Schule, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Regierungspräsident im Regierungsbezirk Detmold
  • Berufsschulen und Berufsausbildungszentren
  • VHS der Stadt Bielefeld (Kommunales Erwachsenen-Bildungszentrum)

Aktivitäten von Arbeit und Leben Bielefeld im Bereich der Weiterbildung

Ein- und mehrtägige Weiterbildungs-Seminare für Betriebs- und Personalräte zum Schwerpunkt Betriebsverfassung, Arbeits- und Sozialrecht mit Themen wie:

  • Grundlagen des Betriebsverfassungs- und Personalvertretungsrechts
  • Arbeitsrecht
  • Sozialrecht
  • Betrieblicher Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Europäisches Arbeits- und Sozialrecht
  • Rede- und Verhandlungstechnik
  • EDV für Betriebs- und Personalräte
  • Soziale Kompetenz

 Spezialseminare zu aktuell bedeutsamen Themen wie

  • Die Betriebsverfassung auf dem Prüfstand - 25 Jahre Betriebsverfassungsgesetz
  • Rentenreformgesetz
  • neue aktuelle Rechtsprechung
  • aktuelle tarifpolitische Fragen
  • Perspektiven der Beschäftigungssicherung in Europa

 Bildungsurlaub zu den Themen

  • Strukturpolitik
  • Standort und Globalisierungsstrategien und daraus folgende Anforderungen an die Gewerkschaften in Europa
  • Arbeitsbedingungen und Interessenvertretung
  • Umweltschutz und Energiepolitik
  • Neue Medien
  • Theorie- und Praxisseminare zur Gesundheitsbildung
  • Ausländische ArbeitnehmerInnen in Betrieben und Verwaltung
  • Junge ArbeitnehmerInnen in Betrieben und Verwaltung.

Gewerkschaftliche Branchenbildung
Regional und in Kooperation mit dem IG Metall Vorstand Frankfurt

  • Fachtagungen und Branchenkonferenzen
  • Branchenseminare / Seminare für Unternehmensgruppen
  • Reports zur Branchenentwicklung

Inhouse-Seminare zu speziellen betrieblichen Themen für Betriebsräte und Personalräte.

Projekte und Praxisinitiativen

Die Bildungsmaßnahmen für Zielgruppen werden bei Arbeit und Leben Bielefeld durch längerfristig angelegte Praxis- und Entwicklungsprojekte ergänzt. Unter anderem wurden bzw. werden folgende Projekte durchgeführt:

  • Opti:net - Weiterbildungs-Netzwerk für Klein- und Mittelbetriebe in der Region Ostwestfalen-Lippe (seit 2002)
  • KOBRA - Kompetenzerwerb mit aktivierenden Lernformen in Betrieb und Arbeit  (2004 - 2006)
  • IBIS - Internetbasierte Informations- und Bildungsmaßnahmen für Betriebsräte (2003-2006)
  • Transnationale Koordination und Evaluation der EQUAL Entwicklungspartnerschaft im Ennepe-Ruhrkreis (2001-2005)
  • Ost-West-Netzwerk "Zivilcourage und Gewaltprävention" (zug) (2003-2006), gefördert durch das nationale Programm XENOS
  • E-Wood - Evaluation eines SOKRATES / Leonardo Projektes zum Thema: Entwicklung von eLearning Modulen für die Holzbranche mit deutschen, dänischen, italienischen, finnischen und tschechischen Partnern