Sie sind hier: Netzwerk-Partner > Deutschland (IGM)
DeutschEnglish
13.12.2017 : 15:59

Kontakt / Contact

Klaus Gutbrod
fon:  +49(521)513586
fax:  +49(521)68162
mail: kg@aulbi.de

Gisbert Brenneke
fon:  +49(521)513694
fax:  +49(521)68162
mail: gb@aulbi.de

Gaby Tegeder
fon:      +49(521)513691
fax:      +49(521)68162
e-mail: gt@aulbi.de

Mehr über die Akteure bei Arbeit und Leben Bielefeld e.V.

Klaus Gutbrod

Kurzinformationen zu den Aufgaben in der Organisation

Klaus Gutbrod ist Geschäftsführer und Pädagogischer Leiter von Arbeit und Leben Bielefeld. Zu seinen Aufgaben gehört die Ausgestaltung und Weiterentwicklung der bundesweiten Branchenkooperation mit dem IGM Vorstand. Zur Zeit werden ca. 12 Teilbranchen im Bereich Maschinenbau und aus der Holz- & Möbelindustrie betreut. Schwerpunkte sind die Durchführung von Branchenseminaren & Fachkonferenzen sowie die gemeinsame Erarbeitung von Betriebsstudien und Branchenreports.

Kurze Beschreibung der Rolle im Projekt INNOTrans

Als Projektträger organisiert und verantwortet Arbeit und Leben Bielefeld die antragsgemäße Durchführung sämtlicher Projektaufgaben. Klaus Gutbrod ist Projektleiter und damit für das Organisations- und Aufgabenmanagement zuständig.


Gisbert Brenneke

Kurzinformationen zu den Aufgaben in der Organisation

Gisbert Brenneke ist Pädagogischer Mitarbeiter bei Arbeit und Leben Bielefeld und u.a. in der Bildungs- und Branchenkooperation mit dem IGM Vorstand Frankfurt tätig. Seine Schwerpunkte sind die Durchführung von Betriebsstudien und die Erarbeitung von Branchenreports in den von Arbeit und Leben betreuten Teilbranchen. Seit 2005 sind mehrere Branchenreports zu Entwicklungen in der Holz- und Möbelindustrie in Mittel- und Südosteuropa entstanden.

Kurze Beschreibung der Rolle im Projekt INNOTrans

Gisbert Brenneke steuert die inhaltliche, organisatorische und ergebnisbezogene Durchführung des Projekts.  Dazu zählt insbesondere auch die Erstellung von Brancheninformation zum Holz- und Möbelsektor, die Koordination des Netzwerks und die beständige Zusammenarbeit mit den europäischen Partnern.


Gaby Tegeder

Kurzinformationen zu den Aufgaben in der Organisation

Gaby Tegeder ist zuständig für die Branchenkooperation im Bereich Holz- und Kunststoff,  dazu zählt insbesondere die Organisation und Durchführung von Seminaren für Beschäftigte aus der Holz- und Kunststoffindustrie.

Kurze Beschreibung der Rolle im Projekt INNOTrans

Organisation der Beteiligung und des Informationsaustausches mit Betriebsräten in der Branche, Moderation von Workshops und Netzwerktreffen.