Sie sind hier: Aktuelles
DeutschEnglish
16.7.2019 : 4:08

Die tschechische Holz- und Möbelindustrie im Aufwind

(02.06.2008) Die tschechische Holz- und Möbelindustrie hat ihre strukturellen Defizite längst noch nicht überwunden. Aber: Bei Qualität und Wettbewerbsfähigkeit hat die Branche zugelegt - nicht zuletzt wegen der hohen Auslandsinvestitionen für Modernisierungen und für den Aufbau neuer Standorte. "Es wird wichtig sein, die Position auf den ausländischen Märkten zu sichern und zu verbessern. Die Probleme der Globalisierung des Welthandels sollte keine derartigen Hindernisse für die Produzenten und Händler aufwerfen, die sie daran hindern würden, eine gleichberechtigte Stellung innerhalb der europäischen Produktion zu erlangen."

(-> über die Holz- und Möbelindustrie in Tschechien)